I'm A Wave und Der Namenlose Jazz (mit Oliver Berger) bei "Liebe statt Luxus"

509190725800858_324495103_n.jpg
Nach der Krankmeldung des "The Herpsters"-Sängers konnten wir doch noch in letzter Sekunde ein Doppelkonzert auf die Beine stellen.

Im ersten Teil spielte der Würzburger Singer-Songwriter I'm A Wave mit seiner Gitarre auf (und machte im Nachhinein noch überraschend mich selbst zum Liedtexter indem er einige meiner Gedanken aufgriff und folgenden Song darum komponierte: PUSH RESTART).

Den zweiten Teil flogen schließlich einmal wieder Felix Schneiders Finger über die Tasten des Pianos, der mit seinem Jazz-Quartett in die Nacht hinein spielte. Um mich auch noch an diesem Ohrenschmauß zu beteiligen, sprach ich einleitend noch einige Texte über die Musik. Dass es Freude macht Felix beim spielen zuzusehen und wie sich die ganze Sache anhört, das gibt's auf YouTube zu sehen: Der Namenlose Jazz (mit Oliver Berger)

Aktuell
Posts